Der Saab 99 Turbo aus Kiel, über den wir wiederholt berichtet haben, ist mittlerweile komplett restauriert und zurück auf der Strasse. Gestern war ich mit dem Turbo-Frühwerk aus Trollhättan, das auch nach über 3 Jahrzehnten nichts an seiner Faszination eingebüßt hat, auf norddeutschen Straßen unterwegs.

Saab = Turbo. Was sonst ©2014 saab-youngtimer.de

Saab = Turbo. Was sonst ©2014 saab-youngtimer.de

Leser, die auf Instagram unsere Aktivitäten verfolgen, konnten sehen, mit welchen Fahrzeugen ich Spaß hatte. Und Saab-Turbo macht so richtig Spaß! Der Fahrbericht folgt demnächst.

Ein weiterer Saab 99 Turbo, ebenfalls aus dem Jahr 1978, steht in Oberfranken zur Restauration. Der Besitzer, Saab Fan und Turbo X Pilot, arbeitet bereits seit vielen Jahren an seinem 99 Turbo Projekt. Jetzt nimmt der erste Saab Serienturbo eine wichtige Hürde. Die Technik, damit auch der Motor, wurde komplett überholt. Nun wartet der Schwede im Saab Zentrum Bamberg auf seine erste Inbetriebnahmen. Alle Flüssigkeiten müssen neu befüllt werden, und unter der fachkundigen Führung von Ralf Muckelbauer – seine Familie hat 99er Turbos bereits als Neuwagen ausgeliefert – wird der Motor demnächst zu neuem Leben erwachen.

Auch wenn das Combicoupé aus dem Västragötland noch etwas „bunt“ aussieht – die Optik täuscht. Viele Arbeiten wurden bereits erledigt. Fehlende Teile, teilweise sehr schwer zu beschaffen, wurden besorgt und montiert. Der Innenraum ist in einem sehr schönen, fast originalen Zustand. Der Motorraum wurde neu auslackiert, jetzt ist er weiß so wie bei den Werksrallye-Wagen aus Trollhättan.

Was fehlt sind neue Spiegel, der Einser Golf kann hier als Teilespender herhalten, denn Wolfsburg verbaute die gleichen Teile wie die Saab Mitarbeiter in der Stallbacka. Die Front- und Heckspoiler warten noch einige Zeit auf ihre Montage, denn das Fahrzeug wird vorher eine neue Außenlackierung erhalten.

Der Saab 99 Turbo ist mittlerweile richtig selten auf unseren Straßen. Die Restauration ist aufwändig, manche Teile sind nur über gute Kontakte nach Schweden und über die Clubs zu bekommen. Aber das Engagement lohnt sich, der Sportler aus Südschweden macht mächtig Dampf und Spaß.

Unsere Bilder sind Impressionen, Momentaufnahmen einer Restauration. Sie zeigen die Schönheit alter Motorentechnik, aus einem Zeitalter,  als Plastik im Motorraum noch keinen Platz hatte. Die Materialien sind noch ehrlich, alles erfüllt seinen definierten Zweck. Sympathische, vergangene Zeit !  Schon aus diesem Grund lohnt es sich,  in diese Fahrzeuge Herzblut, Geld und Arbeitszeit zu investieren.

Text & Bilder: tom©saab-youngtimer.de

 

3 thoughts on “Saab 99 Turbo Combicoupé

Kommentar verfassen