In meinem automobilen Leben gab es bisher drei Saab 900 S Sport. Der erste kam 1992 als Neuwagen, der letzte wurde 2002 als Gebrauchter aus erster Hand erworben. Und alle waren 1992 in Trollhättan vom Band gelaufen.

Saab 900 S 1992 @ 2014 saab-youngtimer.de

Saab 900 S 1992 @ 2014 saab-youngtimer.de

Während Saab 900 Nummer eins eine Wunschkonfiguration hatte, war die hier abgebildete Nummer drei ein Kompromiss. Es fehlten die Lederausstattung und das Schiebedach. Die Ledersitze waren schnell nachgerüstet, das Schiebedach blieb ein Wunsch. Mit den Jahren wurden immer wieder Verbesserungen vorgenommen.

Da dem Softturbo von Geburt an der Ladeluftkühler fehlt, wurde ein Original LLK nachgerüstet. Eine sinnvolle Operation, die das Ansprechverhalten verbesserte, und dem 900S seinen leicht asthmatischen Auftritt nahm.

Die obligatorische dritte Bremsleuchte kam dazu, die Turbo Ladedruck Anzeige, die irgendwie in jedes Saab Cockpit gehört wurde eingebaut. Beim 900 kein Problem, denn die jeweiligen Anzeigen sind eigene Module. Es muss dabei nicht die komplette Anzeigentafel gewechselt werden.

Eine Standheizung hatte der 900 S ab Fabrik als Sonderausstattung. Sie kam von Volvo Aero, heute GKN Driveline, und wurde in direkter Nachbarschaft zum Saab Werk hergestellt. Natürlich hatte auch dieser 900 schon seine typischen Gebrechen. Der Himmel wurde neu bezogen, Rost an den Türen und am Radlauf beseitigt, irgendwie war immer was zu tun. Hätte ich ihn behalten, dann wäre die Motorhaube und der beginnende Kantenrost das nächste Thema gewesen.

2008 ging die Saab 900 Ära bei mir zu Ende. Warum verkauft man so ein Auto? Es war irgendwie genug, das Thema 900 war abgearbeitet, ein 9000 stand auf der Wunschliste. Der 900, mit weniger als 120.000 Kilometern auf dem Tacho, und wirklich nur der Motohaube als Mangel, ging an einen älteren Herren im Norden. Der erfüllte sich damit einen Lebenstraum, und der Saab ist in wirklich guten Händen.

Heute findet man solche Fahrzeuge, mit einer ähnlichen Kilometerleistung und Zustand, nur noch schwer. Hätte ich damals schon unseren Saab Hangar gehabt, dann wäre der 900 nicht verkauft, sondern weg gestellt worden. Was auf die Dauer auch keine Lösung wäre, denn so langsam wird der Platz knapp und Fahrzeuge wollen bewegt werden.

Tagged on:         

4 thoughts on “Saab 900 S 1992

  • Was ist das für ein Steuergerät auf dem rechten Kotflügel? Und die Blechdose links daneben ist das die Standheizung??? Beide fehlt bei meinem.

  • Bin begeistert du schreibst was ich denke… Ich wünsche mir ebenfalls einen 900 😉 auch jetzt im US Ng gucke ich jedem 900 hinterher…

    Toll geschrieben! Grüße aus Frankfurt

Kommentar verfassen